Elterninitiative Villa Regenbogen e.V.

in Lohmar – Neuhonrath

14.03.2020: Elternbrief Notbetreuung

Neuhonrath, den 14.03.2020

Liebe Eltern der Villa Regenbogen,

unsere Kommune ist sehr aktiv und auch an diesem Wochenende für uns im Einsatz. Bereits heute früh hat uns das Jugendamt mitgeteilt, dass alle Kindertageseinrichtungen abweichend vom geltenden  Betretungsverbot eine Notbetreuung für Kinder von „Schlüsselpersonal“ anbieten können, wenn den Eltern keine anderweitige Betreuung möglich ist.

Schlüsselpersonal ist definiert als „Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient. Dazu zählen insbesondere:

Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.“

Die Notbetreuung ist allerdings nur in Anspruch zu nehmen, wenn eine Betreuung im häuslichen Bereich durch Partner (weil z.B. beide Elternteile als Schlüsselpersonal zählen, oder man alleinerziehend ist) oder Bekannte absolut unmöglich ist und man ansonsten seiner wichtigen beruflichen Tätigkeit fernbleiben müsste. Dieser Umstand ist schriftlich zu belegen.

Unter dem Link Stadt Lohmar Formular für Schlüsselpersonen findet ihr ein Formular, dass ihr
bitte ausgefüllt zum Kindergarten mitbringt.

Die Notbetreuung organisieren wir wie folgt:

  1. Alle Eltern, die sich zur Kategorie „Schlüsselpersonal“ zählen und keine Betreuung ihrer
    Kinder im häuslichen Bereich sicherstellen können, melden sich unverzüglich, spätestens
    jedoch bis Sonntag, den 15.03.2020, 15:00 Uhr per E-Mail bei mir (1.vorsitz@villaregenbogen-lohmar.de) und teilen mir mit: Familiennamen + Namen der Kinder die am Montag betreut werden sollen.
    Ich fasse den Bedarf zusammen und gebe diesen an die Leitung weiter, damit eine Betreuung durch den Kindern vertraute Erzieherinnen organisiert werden kann.

  2. Die Eltern, die am Montag, den 16.03.2020 Kinder zur Betreuung geben, füllen Abschnitt 1. „Bestätigung der Eltern“ des oben genannten Formulars aus und geben es Montag früh bei der Leitung ab.
    Der Abschnitt 2. „Bescheinigung des Arbeitgebers“ wird dann im Laufe der nächsten Woche nachgereicht.

  3. Ab Montag, den 23.03.2020 werden dann nur noch Kinder in der Einrichtung angenommen,
    deren Eltern die Notwendigkeit durch Bestätigung des Arbeitgebers nachgewiesen haben.

Sollte es dringende Rückfragen oder Unklarheiten geben, so bin ich unter +49 175 1645227 auch telefonisch zu erreichen.

Bleibt gesund und viele Grüße
Michael Witzel
1. Vorsitzender

Formular Notversorgung Corona als PDF: Notversorgung_Corona_Stadt_Lohmar