Feierlichkeiten

Geburtstage:

Einmal im Jahr hat jedes Kind Geburtstag. Dieser wird natürlich auch im Kindergarten gefeiert. Das Geburtstagskind bekommt ein kleines Geschenk und darf eine Krone tragen. Im Stuhlkreis werden Spiele gespielt, Lieder gesungen oder Geschichten vorgelesen, eben das, was sich das Geburtstagskind wünscht. Es darf ebenfalls etwas zu Essen mitbringen, z.B. Kuchen oder Eis, was gemeinsam gegessen wird.

Karneval:

Ein kräftiges “Alaaf“ tönt an Weiberfastnacht durch die Villa Regenbogen. Mit Tanz, Gelächter und ganz viel Spaß feiern kostümierte Erzieher und verkleidete Kinder gemeinsam die fünfte Jahreszeit. In den Gruppen finden an diesem Tag unterschiedliche Aktionen statt.

Ostern:

Die Ostereisuche auf unserem weitläufigen Aussengelände und ein gemeinsames Gruppenfrühstück am Donnerstag vor Karfreitag stimmen auf die Feiertage ein.

Sommerfest:

Jedes Jahr feiern wir, meist kurz vor den Sommerferien, unser Sommerfest. Dieses steht immer unter einem Motto. Hierzu gibt es schöne und thematisch passende Aktionen und Spiele, die in Elternarbeit vom Sommerfestausschuss vorbereitet werden. Zudem werden noch viele weitere Arbeiten, die zum Gelingen eines schönen Sommerfestes nötig sind, vom Sommerfestausschuss geplant, organisiert und durchgeführt.

Sankt Martin:

Einmal im Jahr ziehen die Familien der Villa Regenbogen in einem langen Sankt Martins Umzug durch die Straßen. Dabei tragen die Kinder stolz ihre selbst gebastelten Laternen. Zum Abschluss gibt es auf unserem Aussengelände am Sankt Martinsfeuer Kinderpunsch, Glühwein und natürlich Weckmänner.

Nikolaus:

Jedes Jahr besucht uns ein alter, bärtiger Mann mit Jutesack – der Nikolaus! Im großen Kreis heißen wir ihn mit Liedern Willkommen.

Weihnachten:

Die gemütliche Zeit wird eingeläutet. In Elternarbeit wird vom Dekoteam der große Tannenbaum in Flur geschmückt. Bewusst versuchen wir diese Zeit mit den Kindern ruhig und besinnlich zu gestalten.